Markenprodukte bei ADEG Winkler

Efef - Fleisch- & Wurstwaren

Efef - Fleisch- & Wurstwaren - © www.adeg-winkler.at

Etwas aus dem Effeff zu können, bedeutet gemeinhin, einen Vorgang vorzüglich zu beherrschen und das hierfür erforderliche Wissen schnell abrufen zu können.

Dem Anspruch auf heimische Herkunft, absolute Qualität, bestmöglichen Geschmack und nachhaltige Produktion bleibt efef konsequent treu. Von Beginn an sind wir DER starke Partner der österreichischen Landwirtschaft und der größte Abnehmer der Vorarlberger Bauern. Wir entwickeln und produzieren Fleisch- und Wurstwaren in erstklassiger handwerklicher Qualität und tragen mit unseren Produkten dazu bei, eine hohe Esskultur zu entwickeln und zu erhalten.

Unsere Wertekette ist ein Vertrauensbild und Garant für bessere (Lebens)-Qualität. Wir erfüllen ein uns selbst auferlegtes Versprechen, dass sich aus drei Werten zusammensetzt:

Echt Österreich, Echt Meisterreich, Echt Genussreich

Wir feiern 20 Jahre Ja! Natürlich!

© www.adeg-winkler.at

Angefangen hat alles mit dem Wunsch, biologische Lebensmittel von höchster Qualität im Supermarkt anzubieten und sie damit für jedermann/frau erreichbar und erschwinglich zu machen. So war Ja! Natürlich die erste Bio-Marke, die flächendeckend vielfältiges Bio-Obst und -Gemüse oder frisches Bio-Fleisch in Österreich angeboten hat. Seit Ja! Natürlich 1994 an den Start gegangen ist, sind viele Jahre vergangen. Die Marke hat sich in diesen Jahren unentwegt und mutig weiterentwickelt und ist heute Österreichs Bio-Marke Nummer 1. „Die Besten in Bio!“, würde das Schweinderl an dieser Stelle einwerfen. Oder anders gesagt: Ja! Natürlich und sein Team übernimmt tagtäglich Verantwortung. Für seine mehr als 7.000 Ja! Natürlich Bio-Bauern, für die KonsumentInnen, für die Tiere, Pflanzen und die Umwelt.

Wofür steht JA! NATÜRLICH?

Artgemäße Tierhaltung - streger als das Gesetz

Regionale Herkunft, biologische Fütterung, Verbot von Gentechnik und vorbeugendem Einsatz von Antibiotika, Auslauf und regelmäßige Kontrollen – artgemäße Tierhaltung in biologischer Landwirtschaft ist einerseits getragen von Vorgaben der Bio-Verordnung. Andererseits – und das ist das Besondere an der größten Bio-Marke Österreichs – durch zahlreiche zusätzliche Richtlinien, die Ja! Natürlich seinen Bio-Bauern auferlegt und die weitaus strenger sind als die gesetzlichen Vorgaben.

Über die Nr. 1 Eigenmarke clever® in Österreich

© www.adeg-winkler.at

Die Marke mit dem klaren weißen Design und dem simplen blauen Logo kennt in Österreich so gut wie jeder. Seit mittlerweile über 13 Jahren steht die Marke für qualitative Produkte zum Diskontpreis. Waren es zu Beginn 40 Produkte aus dem Grundnahrungsbereich, gibt es mittlerweile über 320 Produkte des täglichen Bedarfs von Milchprodukten, Obst & Gemüse bis Tiernahrung und Körperpflege. Das unschlagbare Preis-/Leistungsverhältnis ist sicherlich ein Hauptgrund, warum jeder Österreicher clever® zumindest einmal im Monat in den Einkaufswagen legt. Eine gestützte Markenbekanntheit von 95 % macht clever® zudem mit großem Abstand zur klaren Nr. 1 der Eigenmarken in Österreich.

Was an clever® so clever ist?

Clever® möchte all jene smarten Einkäufer ansprechen, die nicht bereit sind bei der Qualität Abstriche zu machen, aber auch nicht gewillt sind unnötig viel Geld auszugeben. Aus diesem Grund setzt clever® von Anbeginn auf geprüfte Qualität zum Diskontpreis. Jedes clever® Produkt wird doppelt geprüft und einer strengen internen und externen Qualitätskontrolle unterzogen. Zusätzlich setzt clever® vorwiegend auf namhafte Hersteller aus Österreich!